Grundlage der 14C-Methode – Welt der Physik

14C entsteht aus Stickstoff unter Einwirkung von kosmischer Strahlung und gelangt in Form von 14CO2 in den Kohlenstoffkreislauf. Versinken Knochen oder Pflanzenreste jedoch tief in der Erde, wird das darin enthaltene 14C dem Kreislauf entzogen, von da an nimmt die Zahl der Atome durch den radioaktiven Zerfall stetig ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.