Siemens AG – Pressebilder

Lichtkacheln mit stromsparenden Leuchtdioden

21.04.2009 | Die Siemens-Tochter Osram hat den Wagen Nr. 11 des Science Express mit mehr als 1.900 Lichtkacheln aus stromsparenden Leuchtdioden (LED) ausgestattet. Das Ergebnis ist ein Farbenspiel, das sich ständig ändert. LED sparen gegenüber Glühlampen rund 80 Prozent Energie und erschließen neue Anwendungsfelder: Künftig leuchten beispielsweise Fenster, Decken oder selbst Teile des Fußbodens.

LED-Leuchten der Produktfamilie Color-e-Motion von OSRAM erzeugen vielfältige Lichtstimmungen

01.04.2009 | Color-e-Motion Panel Easy erzeugt beispielsweise in Hotellobbys stimmungsvolle Beleuchtung mit wechselnden Farben, die sich positiv auf das Wohlbefinden der Gäste und Mitarbeiter auswirken.Pressebild: OSRAM

Luxusschiff spart mit innovativer Beleuchtung

02.04.2009 | Mehr als 15 Prozent Energie spart das Kreuzfahrtschiff Celebrity Solstice mit einem hocheffizienten Beleuchtungssystem von Osram. Das Schiff verbraucht deshalb auch merklich weniger Treibstoff. Leistungsstarke Leuchtdioden-Module (LED) tauchen Casino, Diskothek und Restaurants in stimmungsvolles Licht. Die Celebrity Solstice ist das erste von fünf Schiffen der Luxusklasse, die Osram ausstatten wird. Hocheffiziente Beleuchtung ist Teil des Siemens Umweltportfolios, mit dem das Unternehmen im Geschäftsjahr 2008 rund 19 Milliarden Euro Umsatz gemacht hat.

Luxusschiff spart mit innovativer Beleuchtung

02.04.2009 | Mehr als 15 Prozent Energie spart das Kreuzfahrtschiff Celebrity Solstice mit einem hocheffizienten Beleuchtungssystem von Osram. Das Schiff verbraucht deshalb auch merklich weniger Treibstoff. Leistungsstarke Leuchtdioden-Module (LED) tauchen Casino, Diskothek und Restaurants in stimmungsvolles Licht. Die Celebrity Solstice ist das erste von fünf Schiffen der Luxusklasse, die Osram ausstatten wird. Hocheffiziente Beleuchtung ist Teil des Siemens Umweltportfolios, mit dem das Unternehmen im Geschäftsjahr 2008 rund 19 Milliarden Euro Umsatz gemacht hat.

Lichtquellen aus Halbleiterkristallen - Herstellung der LED

04.08.2008 | Eine stromführende Meßnadel kontaktiert zur Kontrolle die blau leuchtenden LED Dünnfilmchips bei Osram Opto Semiconductors. Die mit dem Deutschen Zukunftspreis ausgezeichnete Dünnfilmtechnologie ist ein neues Herstellungsverfahren für hocheffiziente, langlebige LED. Diese Technik ermöglicht sehr leuchtstarke Halbleiterchips und erlaubt zudem ihre dichte Anordnung, wodurch eine größere Leuchtfläche entsteht.

Lichtquellen aus Halbleiterkristallen - Erstes Serienauto mit LED-Scheinwerfern

04.08.2008 | Der Cadillac Escalade Platinum ist das erste Serienfahrzeug, das ausschließlich Leuchtdioden als Frontscheinwerfer verwendet: Der US-Hersteller verwendet für sein Modell LED von Osram Opto Semiconductors. Die neuen Lichtquellen übernehmen alle Funktionen: Abblend-, Fern- und Tagfahrlicht sowie Positionslicht und Seitenmarkierungsleuchte.

Lichtquellen aus Halbleiterkristallen - LED macht Handy zum Projektor

04.08.2008 | Mit der LED Ostar Projection SMT von Osram Opto Semiconductors kann auch ein Handy zum Projektor werden. Die extrem kleinen LED können in Mobiltelefonen eingebaut werden und damit als Pico-Projektoren dienen. Die Volumenproduktion wird im Herbst 2008 starten.

Osram-Forscher gewinnen deutschen Zukunftspreis - Dünnfilm-Technik bei der Herstellung von Leuchtdioden

23.06.2008 | Forscher von Osram haben den Deutschen Zukunftspreis 2007 gewonnen. Bundespräsident Horst Köhler zeichnete ein Team des zum Siemens-Konzern gehörenden Unternehmens für das Thema ?Licht aus Kristallen? aus. Sie entwickelten neue Herstellungsverfahren für hocheffiziente, langlebige Lichtquellen aus Leuchtdioden.

Lichtquellen aus Kunststoffen - Designleuchte mit OLED

04.08.2008 | Auf der Messe light building 2008 stellte der mehrfach ausgezeichnete Lichtdesigner Ingo Maurer erstmals einen Prototypen einer Designleuchte mit Osram-OLED aus. Damit rückt eine neue Ära der Raumbeleuchtung rückt näher. Die weißen organischen Leuchtdioden (OLED) von Osram Opto Semiconductors haben bei großer Helligkeit und geringem Energieverbrauch eine Lebensdauer von mehr als 5000 Stunden. Jede OLED-Lichtkachel ist 100 Quadratzentimeter groß.

OLED Forschungslabor bei OSRAM in Regensburg

16.03.2009 | Anders als LED oder Glühlampen sind OLED Flächenstrahler. Neben OLED Displays mit hoher Qualität lassen wird es in Zukunft auch großflächige OLED Leuchten geben ? in Form von leuchtenden Tapeten zum Beispiel.

OLED Forschungslabor bei OSRAM in Regensburg

16.03.2009 | Eine OLED ist weniger als ein halbes tausendstel Millimeter dick. Weil sie so dünn sind, kann man beliebige Flächen mit OLED beschichten. OLED sind transparent und könnten deshalb künftig auch in Fenster integriert werden.

Lichtquellen aus Kunststoffen - Fertigung von OLED in Regensburg

04.08.2008 | Organische Leuchtdioden (OLED) von Osram Opto Semiconductors läuten eine neue Ära der Raumbeleuchtung ein. Hier ein Bild aus der Fertigung in Regensburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.