Newsfeeds aus der digitalen Welt

Hier wird der originale Newsfeed von ZEIT ONLINE "Alles digital" eingespielt (mit freundlicher Genehmigung von ZEIT ONLINE).
Da Texte und Bilder laufend automatisch aktualisiert werden, kann ich für die folgenden Inhalte keine Gewähr übernehmen.

Digital: Alles digital

Internet, Schönes wie Kritisches zur Netzkultur, und ganz viel zum Spielen.

So viel Retro-Rätselspaß wie in "Thimbleweed Park" gab es lange nicht: Nach 30 Jahren ehren Veteranen der Gamesbranche das Adventure-Genre mit einer kniffligen Hommage.
Author: ZEIT ONLINE: Games - Benedikt Plass-Fleßenkämper, Heinrich Lenhardt
Posted: 30.3.2017 16:38
Eine Familie, drei erwachsene Kinder. Müssen die Eltern zahlen, wenn eines der Kinder Musik illegal zum Tausch anbietet? Das Urteil des Bundesgerichtshofs ist eindeutig.
Author: ZEIT ONLINE: Internet -
Posted: 30.3.2017 15:50
Google wird sich strengere Regeln für Werbung geben. Marken wie Daimler wollen nicht mehr im Umfeld von YouTube-Videos von Hasspredigern oder Neonazis auftauchen.
Author: ZEIT ONLINE: Internet - Götz Hamann
Posted: 30.3.2017 10:37
Samsung hat das Galaxy S8 vorgestellt. Das Smartphone beeindruckt mit wegweisendem Design. Zum Verkaufsstart fehlt in Deutschland allerdings eine zentrale Funktion.
Author: ZEIT ONLINE: Mobil - Patrick Beuth
Posted: 29.3.2017 17:26
Im still und heimlich überarbeiteten Entwurf zum Netzwerkdurchsetzungsgesetz taucht eine Vorschrift auf, in der Kritiker einen Angriff auf die Anonymität im Netz sehen.
Author: ZEIT ONLINE: Internet - Friedhelm Greis
Posted: 29.3.2017 13:59
Die Trump-Regierung arbeitet daran, das Internet in den USA zu deregulieren. Jetzt kippt sie eine Regelung, die Providern den Verkauf von Browserdaten erschwert.
Author: ZEIT ONLINE: Datenschutz -
Posted: 29.3.2017 10:03
Heute Abend stellt Samsung das Galaxy S8 vor. Dem aktuellen Design-Fetisch entsprechend wird das Smartphone aussehen, als bestünde es nur aus Display. Warum eigentlich?
Author: ZEIT ONLINE: Mobil - Patrick Beuth
Posted: 29.3.2017 09:27
Samsung will das für brennende Akkus bekannte Galaxy Note 7 wieder verkaufen, in einer generalüberholten Version. Ziel ist es, die Verluste aus dem Debakel zu reduzieren.
Author: ZEIT ONLINE: Mobil - Ingo Pakalski
Posted: 28.3.2017 07:42
Die angeblichen Spitzenübertragungsraten im Fest- und Mobilfunk sind laut Bundesnetzagentur oft leere Werbeversprechen. Die Behörde droht den Providern nun mit Verfahren.
Author: ZEIT ONLINE: Digital -
Posted: 27.3.2017 15:38
Sein Selfie mit Angela Merkel ging um die Welt, wurde aber auch für Hetze missbraucht. Anas Modamani klagte gegen Facebook, verlor – und gibt nun auf.
Author: ZEIT ONLINE: Digital -
Posted: 27.3.2017 12:36
Er hat Grundlagen des Internets mitentwickelt und arbeitet nun an dessen Zukunft: Vinton G. Cerf über Googles Rolle im Internet der Dinge und künstlichen Intelligenzen
Author: ZEIT ONLINE: Internet - Patrick Beuth
Posted: 25.3.2017 17:20
Niemand weiß genau, wie künstliche Intelligenzen "denken". Wenn sie falsche Entscheidungen treffen, kann es fatale Folgen haben. Berliner Forscher entwickeln eine Lösung.
Author: ZEIT ONLINE: Internet - Patrick Beuth
Posted: 24.3.2017 18:18
Der Facebook-Dienstleister Arvato hat unangemeldeten Besuch vom Amt bekommen. Es geht um die psychische Belastung der Mitarbeiter, berichtet der "Spiegel".
Author: ZEIT ONLINE: Internet -
Posted: 24.3.2017 16:19
Nicht nur der Gesetzentwurf des Justizministers zur Bekämpfung von Hass im Netz macht deutlich: Man darf die Digitalwirtschaft nicht allein der SPD überlassen.
Author: ZEIT ONLINE: Internet - Götz Hamann
Posted: 24.3.2017 15:13
Brad Smith, der zweitwichtigste Mann bei Microsoft, will das Internet besser schützen – mit einer Digitalen Genfer Konvention und einem Roten Kreuz für Hackingopfer.
Author: ZEIT ONLINE: Datenschutz - Patrick Beuth
Posted: 23.3.2017 11:23


10.2.2014 – Die weltweiten Drohnenangriffe kosten Leben Unschuldiger, weil die USA fast ausschließlich auf digitale Information setzen statt auf menschliche Quellen. Die NSA sammelt die Daten für das US-Militär, belegen aktuelle Dokumente von Edward Snowden.

c’t – Schlagseite

Bild: Verkleinertes Original mit freundlicher Genehmigung Ritsch & Renn
Die unberechtigte Nutzung ist nicht gestattet.

WIKITUDE – Flickr

Bild: WIKITUDE

Der Wikitude (World Browser) ist eine Augmented-Reality-Software für Mobilgeräte, die von der österreichischen Entwicklerfirma Wikitude GmbH (bis Ende Mai 2011 Mobilizy GmbH) entwickelt und im Oktober 2008 als Freeware veröffentlicht wurde. Wikitude ist die erste Mobile-Applikation, die auf einem standortbezogenen Ansatz der Augmented Reality (AR) basiert.

Marshall Astor – Food Fetishist – Flickr

gute Software zum Download – heise.de




08.06.2011 Es klingt wie ein harmloser, netter kleiner Dienst an der Menschheit: Durch eine automatische Gesichtserkennung können wir unsere Bildersammlungen im sozialen Netz künftig besser verwalten. Aber wollten wir das überhaupt?