Tablets und Notebooks fast gleichauf | Statista

Es ist noch nicht so lange her, da war ein Notebook das "Must have" schlechthin in punkto IT-Ausstattung. Noch 2010 kauften die Deutschen mehr als sechs Millionen der Klapprechner. Doch mit dem Tablet ist dem Notebook ein mächtiger Konkurrent erwachsen. So wurden im ersten Quartal 2013 erstmals fast so viele Tablets wie Notebooks verkauft. Gegenüber dem Vorjahresquartal legten iPad und Co. beim Absatz um 145 Prozent zu. Dagegen gingen die Verkäufe bei den tragbaren PCs um rund 15 Prozent zurück. Gut möglich also, dass das Tablet bald am Notebook vorbeiziehen wird.
Bild: Statista

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.