The Linde Group

Paulus Heylandt (links) in seinem Berliner Labor, ca. 1935.

Paulus Heylandt (links) in seinem Berliner Labor, ca. 1935. Vorne rechts das Schnittmodell eines vom ihm entwickelten Transportgefäßes für flüssige Luft.

Im Jahr 1900 baute der Erfinder Paulus Heylandt den ersten Kesselwagen für Flüssigsauerstoff, genannt "Laubfrosch".

Kleine Luftverflüssigungsanlage von Linde

Bereits im Jahr 1896 war auf der Bayerischen Landes-Industrie- und Gewerbeausstellung in Nürnberg eine kleine Luftverflüssigungsanlage von Linde zu sehen.

Schema der ersten Luftverflüssigungsanlage von 1895.

Die fertig gestellte Ethylenanlage Scholven Ende der 1960er Jahre

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von The Linde Group

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.