USA: USA setzen nach Tod von Al-Kaida-Vize Terroristenjagd mit Drohnen fort – News3 (DAPD) – WELT ONLINE

06.06.2012 Nach dem Tod von Al-Kaida-Vize Abu Jahia al Libi durch einen US-Drohnenangriff setzen die USA ungeachtet pakistanischer Proteste bei ihrer Terroristenjagd weiter auf Flugroboter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.